Über uns

Als IT-Beratungshaus im Umfeld von Banktechnologien vertrauen wir auf eine wirkungsvolle Mischung aus gelernten Bankkaufleuten mit abgeschlossenem Studium in den Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Informatik ergänzt durch Physiker und weitere Studienrichtungen.
Diese Kombination erlaubt es uns, die fachlichen Ansprüche einer Bank zu verstehen, technisch umzusetzen und nachhaltig zu betreuen. Unsere Infrastrukturspezialisten sorgen für die richtige Zusammenstellung und Parametrisierung von Hardware, Netzen, Zubehör und Schutzmaßnahmen.

Die gbs ist eine gemeinsame Beteiligung der HCL Technologies und der Deutsche Apotheker- und Ärztebank.

Die insgesamt etwa 50 Spezialisten der gbs bilden mit ihrem Wissen und ihrem Engagement die Stärke unseres Unternehmens.

Sie arbeiten in kundenbezogenen Projektteams und bringen dort ihre Erfahrungen als Informatiker, Betriebswirte, Mathematiker, Ingenieure und Bankkaufleute ein. Allen gemeinsam ist ein breites bankfachliches und technisches Wissen und Verständnis, das einen schnellen, direkten Austausch mit Kunden erlaubt – sie handeln lösungsorientiert, offen und transparent. Durch die stetige Weiterbildung unserer Mitarbeiter bleibt unser Wissen stets am Puls der Zeit. Wir verstehen, was die Banken bewegt.

Wir verstehen uns als kompetente, mitdenkende Berater an der Seite unserer Kunden und sind daher stets offen für alle individuellen Anforderungen und Bedürfnisse. Kundenorientierung prägt unsere Kommunikation nach außen, im Inneren sorgen flache Hierarchien für eine hohe Motivation und Identifikation sowie einen starken Teamgeist.

Die gbs wurde im Jahr 2010 als Joint Venture der damaligen GAD eG und der Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG (apoBank) gegründet. Die Mitarbeiter rekrutierten sich aus dem Migrationsprojekt der apoBank, an dem der Bereich Informationstechnologie maßgeblich beteiligt war. Ziel war es, das in dem zu der Zeit in Größe und Komplexität einmaligen Migrationsprojekt gesammelte Wissen dauerhaft zu bündeln und zu erhalten, um diese Fähigkeiten dann bei zukünftigen Migrationsprojekten der GAD eG und am freien Markt anzubieten. Ergänzt wurde die Mannschaft durch ausgewählte Spezialisten der damaligen GAD eG.

Mit Gründung übernahm die gbs zudem zentrale Serviceleistungen für rund 220 Anwendungen der apoBank. Die Bandbreite der Anwendungen reicht von Office-Anwendungen, dem Vertriebsportal, über Wertpapierhandelssysteme bis zu Systemen zum Pfandbriefmanagement. Im Laufe der Jahre konnte die gbs sich auch als Spezialist für Migrationen in kleinen und großen Projekten einen Namen machen und ihre Dienstleistungen und das Serviceangebot stetig erweitern.

Mit Unterzeichnung des Vertrages zur Übertragung und Neustruktierung der Gesellschaftsanteile schied die Atruvia (ehemals Fiducia & GAD IT AG) als Gesellschafterin aus, sodass nun ab 2022 die HCL Technologies gemeinsam mit der apoBank die Gesellschafter der gbs sind.

Martina Meier
Martina MeierHead of Business & IT Solutions
Dr. Klaus Peithner
Dr. Klaus PeithnerHead of Business & IT Solutions
Anna Lütjen
Anna LütjenHead of HR
Dr. Karlheinz Gnad
Dr. Karlheinz GnadHead of Sales & Project Development
Nils Köhler
Nils KöhlerManaging Director
Peter Hoffmann
Peter HoffmannHead of IT Operations
Thilo Schöning
Thilo SchöningHead of IT Operations