Systemintegration und Entwicklung

Systemintegration und -entwicklung

Ihr Kernbankverfahren deckt den Standard ab, damit Ihr Bankgeschäft läuft.
Das Salz in der Suppe sind aber ihre institutsspezifischen Merkmale und die dazu passenden IT-Systeme.

Wir entwickeln individuelle IT-Systeme nach ihren Vorgaben oder integrieren Spezialsysteme durch Hilfe von Schnittstellentechniken (API) in ihre IT-Landschaft. So entstehen digitale Lösungen, die ihre Bank vom Wettbewerb abhebt.

Im Rahmen der Individualentwicklung haben wir beispielsweise Portallösungen für das Vermittlungsgeschäft, einen IRBA-Validierungsdatenbestand oder einen zentralen Datenhaushalt zwischen Kernbanksystem, Wertpapier-Abrechnungssystem und Spezialsystemen umgesetzt.

Sofern der Anwendungsmarkt ein passendes, marktgängiges Spezialsystem bietet, können wir dieses ebenfalls über Schnittstellen integrieren und so die optimale Geschäftsprozessunterstützung sicherstellen.

Beispiele für bereits erfolgreich integrierte Anwendungen sind

  • TXSuite (Pfandbriefmanagementsystem),
  • SimCorp Dimension (Handelssystem),
  • inasys-Beratungsprozess (Vermögensanalyse),
  • INTREXX (Digital Workplace & Collaboration),
  • SAP FI/CO (Finanzbuchhaltung/ Kostenmanagement) oder
  • SFDK 2.0 (Problemkreditbearbeitung).

Wir übernehmen für Sie innerhalb der Systemintegration & -entwicklung:

  • Das Projektmanagement inklusive Machbarkeitsanalyse
  • Konzeption und Umsetzung ihrer Softwarelösung unter Betrachtung der Einbettung in ihre IT-Landschaft
  • Die Programmierung der Schnittstellenanbindung (Webservice, SFTP-Anbindung, REST-API, agree21-API, Flatfile, XML-Schnittstellen) zur Sicherstellung der reibungslosen Kommunikation zwischen dem Kernbanksystem und der Spezialanwendung
  • Das Testmanagement und die Einführung der Anwendungen
  • Den Early-life-Support inklusive eines fließenden Übergangs in das Application Management